Article information:
  • Author:
    FLLO
  • Date added:
    05/18/2013
  • Topic:
    Faces and Places
  • Floor: 1

Angela Merkel

Click on a link below to view the article in that language. You can click several at a time to view them simultaneously. Click again to close the article in that language.

Read in German

Die Erste Weibliche Bundeskanzlerin von Deutschland

Angela Dorothea Kasner wurde in Hamburg, Deutschland im Jahre 1954 geboren. Als junges Mädchen hatte Sie Bestnoten in der Schule in den Fächern Russisch und Mathematik. Sie studierte Physik an der Universität von Leipzig. Im Jahre 1977 heiratete Sie den Physikstudent Ulrich Merkel. Das Paar ließ sich Fünf Jahre später scheide. Im Jahre 1978 erhielt Merk ihren Doktor-Titel. Nach dem Fall der Berliner Mauer im Jahre 1989 trat Sie der Partei Christlich Demokratische Union bei und begann ihre politische Karriere. Sie heiratete erneut im Jahre 1998 mit Joachim Sauer. Merkel kandidierte für das Amt der Bundeskanzlerin im Jahre 2002 ohne Erfolg.

Im November 2005 wurde Angela Merkel zur ersten weiblichen Bundeskanzlerin von Deutschland. Sie ist außerdem die jüngste deutsche Kanzlerin seit dem zweiten Weltkrieg. Im Jahre 2007 wurde Sie die zweite Frau die den Vorsitz bei der G8 hatte. G8 bezieht sich auf die Regierungen der acht reichsten Länder der Welt und deren jährliches Gipfeltreffen. Im Jahre 2011 wurde Merkel erneut zur Kanzlerin gewählt.

Read in English

The First Female Chancellor of Germany

Angela Dorothea Kasner was born in Hamburg, Germany, in 1954. As a young girl in school, she excelled in Russian and math. She studied physics at the University of Leipzig. In 1977, she married a physics student, Ulrich Merkel.  The couple divorced five years later.  In 1978, Merkel earned her doctorate.  After the fall of the Berlin Wall in 1989, she joined the Christian Democratic Union party, and began her political career. She married again in 1998, to Joachim Sauer. Merkel made an unsuccessful run for chancellor of Germany in 2002.

In November of 2005, Angela Merkel became the first female Chancellor of Germany. She is also the youngest German chancellor since World War II. In 2007, she became the second woman to chair the G8 (Margaret Thatcher was the first). The G8 refers to the governments of the eight wealthiest countries in the world, and to their annual summit meeting. In 2011, Merkel was re-elected as chancellor.